NEWS





Sendungen in WDR 3 Jazz

ab 2016: WDR 3 Jazz & World
Länge: 60 min., sofern nicht anders angegeben

2008
30.07. Eric Dolphy (WDR 5, 25 min.)
20.08. Herbie Nichols (WDR 5, 25 min.)
29.09. Artie Shaw
08.10. Modern Jazz Quartet
19.11. Joe Henderson (30 min.)
10.12. Stan Getz

2009
07.01. Art Blakey
04.02. Gunther Schuller
04.03. Lee Konitz
01.04. Ray Bryant
13.05. Cassandra Wilson
03.06. Thelonious Monk
01.07. John Kirby
14.10. Chet Baker
11.11. Mahavishnu Orchestra
16.12. Nat Adderley

2010
06.01. Louis Armstrong
03.02. Lounge Lizards
10.03. Donald Harrison
07.04. Passport
26.05. Folklore Imaginaire
09.06. Don Cherry
03.07. James P. Johnson (30 Min.)
18.09. Kenny Burrell
06.10. Miles Davis
10.11. Larry Young
08.12. West Side Story

2011
12.01. Wayne Shorter
02.02. Don Byron
23.03. Willem Breuker
16.04. Bossa Nova
10.05. United Jazz & Rock Ensemble
15.06. Herbie Hancock
13.07. Charlie Parker
14.09. Jazz im Fünfvierteltakt (30 Min.)
05.10. Lee Morgan
30.11. Jimmy Giuffre
07.12. Johnny Hodges

2012
25.01. Horace Silver
28.03. J.J. Johnson
30.04. Gerry Mulligan
12.05. Gil Evans (30 min.)
12.09. Herbie Mann
20.10. Don Byas (30 min.)
17.11. Thad Jones
26.12. Duke Ellington

2013
23.01. Sebastian Sternal
13.02. Wes Montgomery
27.03. Andrew Hill (30 min.)
06.04. Albert Mangelsdorff
16.05. Woody Herman
26.06. Michael Wollny
03.07. Gigi Gryce
30.09. Ben Webster
16.10. Buddy DeFranco
21.12. Cannonball Adderley (30 min.)

2014
04.01. Milt Jackson
15.02. Ella Fitzgerald (30 min.)
22.03. Joe Lovano (30 min.)
29.04. Fats Navarro
22.05. Sun Ra
25.06. Eric Dolphy (30 min.)
02.07. Sonny Rollins
04.10. Stefano Bollani
12.11. Gary Burton
20.12. Lars Gullin

2015
02.01. Tribute to Eric Dolphy
21.02. Richard Galliano
04.03. Chico Hamilton
01.04. Chick Corea
23.06. Chris Potter
01.07. Zoot Sims
18.09. Branford Marsalis
07.10. Charlie Mariano
09.12. Swinging Accordions

2016
08.02. Médéric Collignon (90 min.)
14.03. Ramsey Lewis (120 min.)
11.04. Erroll Garner (120 min.)
30.05. Red Norvo (120 min.)
13.06. Eric Dolphy (120 min.)
19.09. Jazz Messengers (120 min.)
24.10. Meilensteine des Bebop (120 min.)
28.11. Bud Shank (120 min.)
12.12. Bobby Timmons (120 min.)

2017
09.01. West Coast Jazz (120 min.)
14.02. George Russell (120 min.)
13.03. Dexter Gordon (120 min.)
10.04. Bud Powell (120 min.)
08.05. Thelonious Monk Quartet (120 min.)
12.06. Django Reinhardt (120 min.)
10.07. Ellington spielt Strayhorn (120 min.)
18.09. Freddie Hubbard (120 min.)
30.10. Paul Gonsalves (120 min.)
13.11. Dave Brubeck Quartet (120 min.)
11.12. Philip Catherine (120 min.)

2018
15.01. Pee Wee Russell (120 min.)
02.02. Der frühe Miles Davis (90 min.)
02.03. Sidney Bechet (120 min.)
15.05. Return To Forever (90 min.)
01.06. Wes Montgomery (120 min.)
05.07. Preview Jazz (30 min.)
24.09. Art Pepper (120 min.)
29.10. Colours (120 min.)
26.11. Randy Weston (120 min.)

2019
04.01. Eric Dolphy (120 min.)
11.02. Quincy Jones (120 min.)
08.03. Shakti (120 min.)


Bild

24.06.2019
Neue Rezis in Jazz thing 129 und auf jazzthing.de: ANGELIKA NIESCIER, D.O.O.R, YITZHAK YEDID, FRED HERSCH, TARUN BALANI, PETER MATERNA

22.06.2019
Der Münchner Merkur über OMER KLEIN in Germering: "Zum 100. Konzert der JazzIt-Reihe der Stadthalle wurden die Besucher doppelt beschenkt. Die Stadthalle gab den rund 150 Gästen im Amadeussaal in der Pause einen erfrischenden Cocktail aus (...). Musikalischen Hochgenuss lieferte vor und nach diesem Präsent ein wahrer Meister des Jazz-Pianos. Der aus Israel stammende Omer Klein machte das Jubiläumskonzert zu einem wahren Galaabend der Tastenkunst. Das Publikum war zu Recht begeistert von diesem Aus- nahmekünstler, der in der obersten Klasse der Jazzpianisten anzusiedeln ist" - Klaus Greif

20.06.2019
23.06., SWR2 Jazz, 19.36 Uhr: EMBRACEABLE YOU - die Geschichte eines Jazzstandards

18.06.2019
Die Süddeutsche Zeitung über OMER KLEIN in Germering: "Einen souveräneren Instrumentalisten hätte man sich für dieses Jubiläum nicht wünschen können. Ob vollkommene Komposition oder lustvolle Improvisation, seine Musik ist feinsinnig, hat Charisma, seine Ideen klingen konsequent und seine Konzerte sind, wie gestern Abend im Amadeussaal der Germeringer Stadthalle, ein großes Hörvergnügen. Ebenso spannend wie beglückend" - Jörg Konrad

mehr News

© '02-'19 hjs-jazz.de