NEWS





Radio

Die nächsten Sendungen

27.01. Contemporary Records (SWR2)
02.02. Miles Davis (WDR 3)
17.02. Frank Trumbauer (SWR2)
02.03. Sidney Bechet (WDR 3)
24.03. "Caravan" (SWR2)
14.04. Mahavishnu Orchestra (SWR2)

Aktuelle Hinweise (z.B. Anfangszeiten): siehe NEWS-Leiste!

*****

Homepage von WDR 3 Jazz
Redaktion: Dr. Bernd Hoffmann

WDR 3 Livestream

Bisherige Sendungen in WDR 3 Jazz: Liste

*****

Homepage von SWR2 Jazz
Redaktion: Günther Huesmann

SWR2 Livestream

Bisherige Sendungen für SWR2 Jazz: Liste

*****

Die erste Radiosendung (1981)

Der wiedergeborene Dionysos (NDR)
Es begann 1979 mit einer Reise durch Griechenland. Danach wurde alles gelesen, was über die griechische Antike zu finden war – Burckhardt, Nietzsche, Pausanias, Georgiades, Homer... Sogar ein bisschen Altgriechisch-Lernen stand auf dem Programm und Sappho im Original. Besondere Aufmerksamkeit fand Burckhardts Unterscheidung zwischen apollinischer und dionysischer Kultur. War das nicht eine Parallele zum Verhältnis zwischen klassischer Musik und Jazz? Bedeutete der Jazz nicht eine Neubelebung "dionysischer" Tugenden? Darüber entstand 1980 der Aufsatz "Der wiedergeborene Dionysos. Jazz und die Antike" (Jazz Podium 2/1981). Diesen Aufsatz las auch Michael Naura vom NDR: Er bat den Autor um eine 75-minütige Radiosendung zum Thema. Da erklangen dann Jazzstücke im Vergleich mit griechischer Folklore - eine Steilvorlage zur Balkan-Jazz-Synthese.

*****

Jazz Welle Plus (1992-1995)

Mehr als 100 Sendungen
Anfang 1992 erfolgte durch Barbara Ruland die Einladung, für die Jazz Welle Plus in München (UKW 92,4 MHz) Sendungen zu machen. Marcus A. Woelfle gab die technische Einführung ins Selbstfahrer-Studio in der Titurelstraße, wo auch die Redaktion der Jazzzeitung residierte. Später zog das Studio in die Donaustraße um. Bis Anfang 1995 entstanden für die Jazz Welle mehr als 100 Sendungen, meist zweistündig und live "on air". Es waren vor allem Bop-Specials und Avantgarde-Specials, aber auch Neuheiten-Sendungen, gelegentlich auch ein Klassik-Klub oder Literatur-Klub. Die ersten Sendungen waren "Die Bebop-Sänger" (19.03.92), "Jerry Bergonzi" (09.04.92), "Die vergessenen Pianisten der 50er-Jahre" (30.04.92) und "Misha Mengelberg" (12.05.92).

Liste der Sendungen für die Jazzwelle

Jazz Welle Plus in Wikipedia

*****


Bild

20.01.2018
Thomas J. Krebs über den DENIS-GÄBEL-Auftritt: "Die Germeringer Jazzreihe JAZZ it! eröffnete das Jahr 2018 am vergangenen Freitag mit einer hochkarätigen deutschen Jazz-Formation. Beeindruckend, wie homogen die vier Musiker interagieren zu den harmonisch ausgefeilten Kompositionen aus der Feder des Bandleaders, mit fein gesponnenen Themen, groovigen Elementen und inspirierten Improvisationen" (Jazzzeitung.de).

19.01.2018
Jörg Konrad über das DENIS GÄBEL Quartet in Germering: "Swingender Mainstream, der, exzellent gespielt, nun wirklich nichts von einem 'alten Hut' hatte. Musik aus einem Guss, die einen der vielleicht interessantesten Jahrgänge im Germeringer Jazzgeschehen einläutete" (kultkomplott.de).

14.01.2018
15.01., 22.04 Uhr, WDR 3 Jazz & World: Der Klarinettist PEE WEE RUSSELL

14.01.2018
Über das DENIS GÄBEL Quartet in Germering: "Lebendiger Jazz vom Allerfeinsten. Die Stadthalle ist mit einem Paukenschlag in die neue Jazz-Saison gestartet. Es war eine Demonstration dessen, welche musikalische Kraft und Vielfalt Jazz ein gutes Jahrhundert nach der ersten verbürgten Dokumentation auf Schallplatte erreicht hat" - Klaus Greif (Münchner Merkur)

mehr News

© '02-'18 hjs-jazz.de