NEWS





Portrait

... gehört nicht nur zu den besten Jazzkennern der Republik, er ist auch ein universal gebildeter, glänzender Stilist. - Oliver Hochkeppel, Süddeutsche Zeitung

*****

Biografie

Hans-Jürgen Schaal wurde 1958 in Stuttgart geboren. Er studierte Germanistik, Soziologie und Theaterwissenschaft an der LMU München. Seit 1980 ist er als freier Musikjournalist tätig, vor allem für Jazz-, Klassik-, Hifi- und Instrumente-Magazine und verschiedene Rundfunkstationen.

Er arbeitete außerdem im Buch- und Schallplattenhandel (1987-1992), war Musiklabel-Manager (1992-2010), Redakteur beim privaten Rundfunk (1992-1995) und Lektor eines Jazz- und Worldmusic-Magazins (1999-2011). Seit 2007 kuratiert er Jazzkonzerte in der Nähe von München.

Daneben hat er an mehreren Buchveröffentlichungen mitgewirkt, u.a. Stan Getz (Oreos, 1994), Louis Armstrong (Heyne, 1996), Jazz-Standards (Bärenreiter, 2001), Jazz. Die neue Enzyklopädie (Herbig, 2003; Schott, 2007), Jazz-Klassiker (Reclam, 2005), Jazz im New York der wilden Zwanziger (Gerstenberg, 2007), Thema Saxofon (DVO, 2010), Saxophon. Ein Instrument und sein Erfinder (Nicolai, 2014).

*****

Publikationen in folgenden Magazinen und Zeitungen:

Akkordeon Magazin, Akustik Gitarre, Audiophil, Bach Magazin, Bärenreiter Jahresmagazin, Body & Soul (Universal Music), Buchkultur, Clarino, CLASS aktuell, Crescendo, Das Orchester, Day In Day Out, Die Zeit, Drums & Percussion, Du, Ensemble, Federlese (Literaturmagazin), Fidelity, Filia & Filius (Schülerzeitung), Folker, Fono Forum, Gitarre & Bass, Gitarre aktuell, Harlekin (Studentenzeitung), Image Hifi, IN München, Jazz Podium, Jazz thing, Jazzthetik, Jazzzeit, Jazzzeitung, Klassik Akzente (Universal Music), Klassik heute, mAO (Magazin für Akkordeon-Orchester), Münchner Stadtmagazin, Music Manual, Musik und Bildung, Neue Musikzeitung, Neue Zeitschrift für Musik, Opus, Partituren, Pianist, Piano News, Pizzicato, Rolling Stone, Rondo, Scala, Silberhorn, Sono, Süddeutsche Zeitung, Uptown Strut, Wiener, Zeitschrift für KulturAustausch u.a.

Außerdem: Bücher, Buchbeiträge, Programmheftbeiträge, Liner notes

*****

80s

1981 Erste Jazzpublikation: "Der wiedergeborene Dionysos" (Jazz Podium, Stuttgart)
1981 Erste Radiosendung (NDR Hamburg)
1985 Erster Auftrag vom JazzFest Berlin: "Jandls Mumbles" (Programmheft)
1986 M.A. in Neuere Deutsche Literatur, Soziologie, Theaterwissenschaft
1987 Erste Publikation in Jazzthetik, Münster
1987 Erster Radiobeitrag für den BR, München
1987 Eintritt in die Firma Hugendubel, München
1988 Erste Beiträge in der Neuen Zeitschrift für Musik, Mainz
1988-1990 Abteilungsleiter Tonträger, Firma Hugendubel, München-Neuperlach

90s

1990-1992 Jazzrezensent beim Wiener, München
1990-1992 Mitarbeiter bei „Jazz is Beck“, Firma Ludwig Beck, München
1990-2014 Mitarbeit bei der Jazzzeitung, München, später Regensburg
1991-1998 23 Beiträge zur Serie "Jazz-Portrait" (Jazzzeitung)
1992 Labelmanager bei JMT, München
1992-1995 Redakteur der Jazzwelle Plus, München (mehr als 100 Sendungen)
1992-2010 Labelmanager bei ENJA Records, München
1993 Umzug von München nach Germering
1993-1995 Neun Beiträge zur Serie "Instrumente des Jazz" (Jazzzeitung)
1993-1995 Mitarbeit beim Jüdischen Kalender, Augsburg
1993-1995 Beiträge für Body & Soul (PolyGram)
1993-2009 Mitarbeit bei Fono Forum, wechselnde Verlagssitze
1993-2011 Mitarbeit bei Jazz thing, Köln
1994 Erster Beitrag in der Neuen Musikzeitung, Regensburg
1994-1996 Beiträge in Buchkultur, Wien
1994-1999 13 Beiträge fürs JazzFest Berlin (Programmheft)
1994-2005 Acht Beiträge in DU, Zürich
1994 Buchveröffentlichung: Stan Getz (Oreos)
1995-2011 80 Glossen "Offbeat" in Jazz thing (als Pit Huber)
1996 Buchübersetzung: Louis Armstrong (Collection Rolf Heyne)
1996-1999 Rezensionen in der Süddeutschen Zeitung, München
1996 Erster Beitrag in Das Orchester, Mainz
1997 Sechs Beiträge in "Jazz in Bayern" (Con Brio)
1998-2000 Beiträge für Scala, Stuttgart
1998-2003 Beiträge für Rondo, München
1998-2011 63 Kolumnen "Total im Trend" in Jazz thing (als Pit Huber)
1999 Buchübersetzung: Jazz Seen (Taschen)
1999-2009 Lektorat für Blue Rhythm, Köln
1999-2011 Lektorat für Jazz thing, Köln
1999-2014 98 Glossen "No Chaser" in der Jazzzeitung (als Rainer Wein)

00s

2000 Fünf Beiträge in "Jazz in Bayern 2" (Con Brio)
2001 Herausgeber: Jazz-Standards (Bärenreiter)
2001 Erste Publikationen in Image Hifi, Gröbenzell, später Puchheim
2001-2009 52-teilige Serie "Jazz Trax" (Image Hifi)
2001-2003 10-teilige Serie "Jazz Fiction" (Jazz thing)
2002 Schaal's Site (www.hjs-jazz.de) geht online
2002-2005 30 Kolumnen "Der letzte Track" in Jazzthetik (als Germar v. Mönch)
2003 Bucherweiterung: Arrigo Polillo - Jazz (Herbig)
2003-2008 20-teilige Serie "Songsmiths" (Jazz thing)
2004 Erste Publikationen in Clarino, Buchloe
2004-2011 Serie "Galerie der Großen" in Clarino (87 Folgen)
2005 Sechs Beiträge: Jazz-Klassiker (Reclam)
2005-2007 24-teilige "Stilkunde des Jazz" (Fono Forum)
2005-2008 10 Beiträge für Jazzzeit, Wien
2005-2008 25 Kolumnen "Hörsturz" in Jazzthetik (als Tommy Ludwig)
2005-2009 28 Beiträge für Drums & Percussion, Euskirchen
2005-2010 75 Beiträge zum Weblog blog thing (als Pit Huber)
2005-2011 Koordinator/Lektor des Weblogs blog thing
2007 Start der Konzertreihe JazzIt!, Germering (Kurator)
2007 Buchveröffentlichung: Jazz im New York der wilden Zwanziger (mit R. Nippoldt, Gerstenberg)
2007 Taschenbuchausgabe: Arrigo Polillo - Jazz (Schott)
2007-2008 Mitarbeit bei Partituren, Berlin
2007-2009 24-teilige "Labelkunde des Jazz" (Fono Forum)
2008 Erstes Vorwort für Class aktuell, Detmold
2008 Erste Radiosendungen für den WDR, Köln
2008-2011 20-teilige Serie "d'accord" (Akkordeon Magazin)
2008-2015 50 Kolumnen "Die Jazzpolizei ermittelt" in Jazzthetik (als Fredi Fußwipper)
2008-2016 Mitarbeit beim Akkordeon Magazin, Köln
2009 Kalender 2010: Jazz im New York der wilden Zwanziger (mit R. Nippoldt, Gerstenberg)
2009 Beiträge für den Rolling Stone, München
2009 Start der Serie "Ein Jahr des Jazz" in Image Hifi
2009-2011 26 Beiträge für Hifi Statement (Online-Magazin)

10s

2010-2011 10 Beiträge in Sono, München
2010-2014 27 Beiträge im Blog "Jazzzeit" (als Rainer Wein)
2010-2015 15-teilige Serie "Jazz ist weiblich" in Jazzthetik
2010-2015 14-teilige Serie "Instrumente der Welt" in Folker!, Bonn/Moers
2010 Beiträge in den Clarino-Bänden „Thema Saxofon“ und "Mozart und seine Zeit"
2011 Zwei Beiträge in Pizzicato, Luxembourg
2011 Beiträge in den Clarino-Bänden „Thema Trompete“ und „Thema Klarinette“
2011-2014 13 Beiträge in Audiophil, Dresden, später Berlin
2011-2015 Konzertreihe LoisachJazz, Wolfratshausen (Kurator)
2011 Zwei Beiträge in "Hifi Tunes. Das Lesebuch"
2011 Erster Programmheft-Beitrag für die Bochumer Symphoniker
2012-2014 33-teilige Serie "Trainingslager. Wie Bläser üben" in Clarino
2012 Erste Beiträge in Fidelity, Ismaning
2012 Textarbeiten für die Deutsche Zentrale für Tourismus
2012-2013 Beiträge im mAO, Magazin für Akkordeon-Orchester, Köln
2012 Beginn von "Schaals Musiklexikon" in Fidelity
2013 Der Band "Jazz im New York der wilden Zwanziger" (mit R. Nippoldt) erscheint auf Englisch, Spanisch und Französisch (Taschen)
2013 Erste Radiosendungen für den SWR, Baden-Baden
2013-2014 Fünf Beiträge in Ensemble, Düsseldorf
2013-2015 Mitarbeit im Korrektorat von Kochan/Studiosus
2014 Start der Serien "Albumdoppel" und "Heimliche Meisterwerke des Jazz" in Fidelity
2014 Zwei Beiträge in: Saxophon. Ein Instrument und sein Erfinder (Nicolai)
2014 Neue CD-Kolumne in Jazzthetik (Schaal ganz Ohr)
2014 Start der CD-Kolumne auf kultkomplott.de (Ohrenglück)
2015 Start der Serie "Aus dem Plattenschrank" in Clarino
2015 Zwei Beiträge zur Clarino-Jubiläumsausgabe 1990-2015
2015-2016 Sechs Beiträge in Silberhorn, Regensburg
2017 Beitrag in "Hifi Tunes. Das Szenebuch"


Bild

18.07.2017
SCHAAL'S SITE MACHT FERIEN

17.07.2017
BRAHMS-PROJEKT - ein Programmtext für die vier großen Ruhr-Orchester (Orchesterinsel NRW)

15.07.2017
Grundsätzliches: MUSIK IST NAHRUNG (Clarino) und: IST MUSIK EIN UNFALL DER EVOLUTION? (Neue Musikzeitung)

12.07.2017
14.07., 19.30 Uhr, Stadthalle Germering: das Trio ROLAND NEFFE - MICHEL GODARD - LIVIO MINAFRA

mehr News

© '02-'17 hjs-jazz.de